Sie sind nicht angemeldet.

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich
  • »tschiste« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Vorname: Christian

Angeljahre mit der Fliege: 30

Wohnort: wien

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Danksagungen: 1125

  • Nachricht senden

1

12.09.2017, 15:19

Fotowettbewerb Hauptgewinn Ronrod

Hallo zusammen

Der Fotowettbewerb, bei dem ich der glückliche Gewinner des Hauptpreises war, ist ja nun schon einige Zeit vorbei und ich hatte schon einige Gelegenheiten meinen Gewinn zu testen.
Der Hauptpreis wurde von Ronny (Ronrods Flyfishing) gespendet.

Hier noch einmal ein herzliches Dankeschön für diese großzügige Spende!!

Es handelt sich um:

• Eine handaufgebaute Rute "Ronrods Flyfishing" #5/6 mit 260cm
• Superleichter Blank, eher schnell
• Rutefarbe Graphit Natur mit royal blauer Wicklung
• Extra leichte hartverchromte Schlangenringe
• Ein handgeformter AAA Korkgriff, mit wunderschönen dunklen Zierringen am unteren Ende
• Rollenhalter aus Edelholz
• Und selbstverständlich handsigniert von Ronny, meine erste Customrod, ich bin begeistert

Dazu gab´s noch eine Rolle der Extraklasse (Textquelle: Marlo):

Marlo® MLA² 3plus
Technik:
• Breite:27mm
• Durchmesser:85mm
• Gewicht:152g
• Backing Fassung WF2-4 100m 20#
• Backing Fassung WF6 50m 30#

• Sämtliche Alu Teile sind aus EN AW7075, welches Verwindung steifer und korrosionsgeschützter als herkömmliches Flugzeugaluminium ist.
• Alle Rollen-Bauteile werden alle aus dem Vollen gedreht. Es wird kein instabiler korrodierender Druckguss verwendet.
• Es gibt keine Beschichtungen, nur hart-Anodisierung wird zum Schutz vor Korrosion angewendet.
• Im Inneren sind alle Bremsteile aus Salzwasserfestem Edelstahl 1.4404 und 1.4435
• Die gegen die Edelstahlscheiben laufenden Konter-Bremsscheiben sind aus einer langlebigen Carbon/Matrix
• Als Schmiermittel werden nur die teuersten Seewasserbeständigen Fette mit hohen Standzeiten verwendet.
• Der halbgeschlossene Rahmen hat eine 100% ige Rundlauf Genauigkeit. Das garantiert Anlauffreiheit und verhindert das Einklemmen von Schnüren bei extremer Leichtigkeit
• Das Bremssystem ist sehr fein justierbar und hat ein einfaches Handling durch den großen Stellknopf.
• Die Funktion ist bei warmen wie auch kalten Temperaturen immer sichergestellt
• Die MLA ist für links & rechts Hand Betrieb - dazu wird nur ein Lager gedreht


Die Fotos dazu findet ihr vorerst hier im Beitrag, ich hab sie noch nicht fotografiert, werde es aber nachholen.

Fotowettbewerb


Also ein Traumset, das ich da bekommen habe.
Schon bei der Übergabe durch Reinhard war ich begeistert von der Optik und der Leichtigkeit der Rute und er Rolle.
Es passt einfach perfekt zusammen.
Erster Gedanke, wann komme ich damit ans Wasser!
Leider musste ich damit bis zu meiner Frankreichreise warten.
Aber dann war es endlich soweit.
Was soll ich noch sagen was für eine geniale Rute, bis zu diesem Zeitpunkt war ich ein überzeugter „Langsamaktion“-Fischer, bis zu dieser Rute halt.

Was kann sie, ich bin zwar kein professioneller Tester, aber folgende Punkte haben mir gefallen:

• Tolle Wurfpower
• hohes Rückstellungsvermögen
• spricht schon bei wenigen Schnurmetern sehr gut an
• man kann die Schnur sogar ohne Zugunterstützung sehr gut schießen lassen
• Viel Schnur in der Luft kein Problem für die Rute
• Rollwürfe, kein Problem (in Frankreich war´s teilweise sehr eng)
• Und natürlich, wie nicht anders zu erwarten eine super Drillpower (erst an der Mürz so richtig ausgetestet, in Frankreich waren die Fische zu klein)
• Ich habe von Trocken, Nymphe, Nass und Streamer alles probiert und bin ausnahmslos zufrieden
• Auch habe ich sie mit Schnurklasse #5 und #6 ausprobiert
• #5 funktioniert absolut klaglos
• #6 hatte ich zuerst eine zu schwere Leine (Rio Nymph, alte Serie) dann mir einer „normalen“ #6 konnte ich super Wooly Bugger in Größe 6 mit Tungstenkopf fischen ohne das die Rute, für mich gefühlt überladen war.

Bei der Rolle kann ich der Produktinfo nichts hinzufügen, außer das sie meine #6 Hardy Demon ablöst

Fazit/Conclusio:
Meine neue Lieblingskombi, da werden leider zwei Ruten zum Backup verdonnert.



LG
Christian
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Barbo (13.09.2017), Karl (13.09.2017), Oldy43 (12.09.2017), Salomon (12.09.2017), Schani86 (18.09.2017)

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 007

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1384

  • Nachricht senden

2

12.09.2017, 16:15

Servus Chris,

danke für den ausführlichen Testbericht von der "Ronrods Flyfishing" Rute.

Es freut mich für Dich, dass Du eine neue "Lieblingsrute" hast :D

Im Oktober werde ich mit viel Glück, ebenfalls eine Fliegenrute vom Ronny werfen dürfen zwink .
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Karl (13.09.2017), tschiste (12.09.2017)

  • »Salzachfischer« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 29.08.2013

Vorname: Peter

Angeljahre mit der Fliege: 22 Jahre

Wohnort: Salzburg - Stadt

Fliegenruten: Ich fische meist 5/6er 9ft in der Salzach

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

3

12.09.2017, 16:22

Super Testbericht Christian. Freut mich das Du so zufrieden mit Deinem Gewinn bist.

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tschiste (12.09.2017)

  • »sportfischen65« ist männlich

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 28.05.2017

Vorname: Thomas

Angeljahre mit der Fliege: 38

Wohnort: Linz

Fliegenruten: viele

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

4

12.09.2017, 17:54

Super Testbericht,
Auch ich habe schon mit den Ruten von Ronrods werfen dürfen.

Es waren zwar 2-Hand Ruten aber auch diese sind 1A :thumbup:
Da passt das Preis/Leistungsverhältnis
Grüße
Thomas

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Lax

Werbepartner

  • »Lax« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 27.12.2016

Vorname: Ronald

Angeljahre mit der Fliege: 31

Wohnort: Seekirchen am Wallersee

Fliegenruten: Ronrods Sage RST

Danksagungen: 580

  • Nachricht senden

5

12.09.2017, 21:35

Hallo Christian
Gratuliere dir noch einmal!
Es ist schon Super zu gewinnen,dazu noch viel Freude und Verwendung mit dieser Rute und Rolle zu haben.
Laut deinem Bericht wirst du vom Umtausch auf eine andere Rute keinen Gebrauch machen.
Ich wünsche dir mit deinem Gewinn tolle und lange Drills

LG Ronny











Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 393

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Brunner Salza, Sage SLT # 5, und einige andere

Danksagungen: 1027

  • Nachricht senden

6

13.09.2017, 11:06

Hallo Christian,

auch ich gratuliere Dir nochmals zu diesem Supergewinn.
Schön dass Du sehr sehr zufrieden bist damit. Ich wünsche Dir noch viele spannende Fischtage und tolle Drills damit!

Beste Grüße

Karl

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tschiste (13.09.2017)

Salomon

Top User

  • »Salomon« ist männlich

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 11.08.2013

Vorname: Philipp

Angeljahre mit der Fliege: seit 2010

Fliegenruten: Sage Z Axis Klasse 5, Guideline Fario Klasse 3 und 4, Thomas and Thomas Helios Klasse 4, Vison Switch Klasse 10; Gespließte Klasse 4

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

7

13.09.2017, 11:59

Sehr cooler Testbereicht Christian!!

Ja über diese feine Kombi hätt ich mich ebenfalls sehr gfreut! :thumbup:
Lieber netter Gruß

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tschiste (13.09.2017)

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich
  • »tschiste« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Vorname: Christian

Angeljahre mit der Fliege: 30

Wohnort: wien

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Danksagungen: 1125

  • Nachricht senden

8

13.09.2017, 12:05

Vielen dank Leute :thumbup:

Für mich wäre es auch interessant zu erfahren was aus den anderen Preisen geworden ist.
Warten sie noch auf den Einsatz am Wasser?
Werden die Fischertage erst im Herbst eingelöst, wegen dem schönen Äschenherbst?
Sind die Fliegen in den Startlöchern für die nächste Saison?

Fragen über Fragen :D :D
Der eine oder andere Spender würde sich sicher auch über eine Rückmeldung freuen.

lg
Christian
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Salomon

Top User

  • »Salomon« ist männlich

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 11.08.2013

Vorname: Philipp

Angeljahre mit der Fliege: seit 2010

Fliegenruten: Sage Z Axis Klasse 5, Guideline Fario Klasse 3 und 4, Thomas and Thomas Helios Klasse 4, Vison Switch Klasse 10; Gespließte Klasse 4

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

9

13.09.2017, 12:28

Also bei meinem Gewinn "Bernsteinwasser" hats zeitlich noch nie wirklich gepasst. Dann gabs Niedrigswasser etc.

Bei meiner Spende die Jourdi entgegennehmen wird, haben wir seit 2 Monaten Hochwasser >wUt
Zusätzlich grabens in einem Bach, welcher im oberen Revierteil mündet...
Aber der goldene Herbst wird kommen... vielleicht!
Lieber netter Gruß

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tschiste (13.09.2017)

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich
  • »tschiste« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Vorname: Christian

Angeljahre mit der Fliege: 30

Wohnort: wien

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Danksagungen: 1125

  • Nachricht senden

10

13.09.2017, 12:33

Also bei meinem Gewinn "Bernsteinwasser" hats zeitlich noch nie wirklich gepasst. Dann gabs Niedrigswasser etc.

Bei meiner Spende die Jourdi entgegennehmen wird, haben wir seit 2 Monaten Hochwasser >wUt
Zusätzlich grabens in einem Bach, welcher im oberen Revierteil mündet...
Aber der goldene Herbst wird kommen... vielleicht!


dann drück ich dir die Daumen das es sich heuer noch ausgeht.
Was ich so mitbekommen habe waren bei euch die Wasserverhälntisse nicht so rosig, ebenso in Oberösterreich an den größeren Gewässern.
Aber, der goldene Herbst kommt, wirst sehen :thumbup:
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Karl

S Mod

  • »Karl« ist männlich

Beiträge: 1 393

Registrierungsdatum: 17.01.2015

Vorname: Karl

Angeljahre mit der Fliege: 25

Wohnort: Freinberg

Fliegenruten: Brunner Salza, Sage SLT # 5, und einige andere

Danksagungen: 1027

  • Nachricht senden

11

13.09.2017, 19:34

Mein Gewinn, ein Tag mit Bernhard alias Koppenkitzler, muss noch warten. Die Mur ist ja offensichtlich schon länger unbefischber oder zumindestens wenig befischbar. Wir warten auch auf einen sog. "Altweibersommer"!


Beste Grüße
Karl

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tschiste (14.09.2017)

Oldy43

Allgemein Super Mod

  • »Oldy43« ist männlich

Beiträge: 3 007

Registrierungsdatum: 07.08.2013

Vorname: Rudolf

Angeljahre mit der Fliege: 4

Wohnort: Weinviertel

Fliegenruten: Hardy Shadow #6 9', Winston Passport #5, G. Schinn Edit.1987 Nr.2 6'4'', Greys #4 und noch einige

Danksagungen: 1384

  • Nachricht senden

12

13.09.2017, 20:21

Die feine "Äschenkiller Nymphen" Selektion vom Günter hatten leider noch keine Einsatzmöglichkeit :(((
Tight lines and dry socks

Rudolf


Wir brauchen keine Rute und keine Schnur, um über den Missouri zu werfen, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem es möglich ist, den Fisch vor unseren Füßen zu fangen.
A.J. McClane (1965)





Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tschiste (14.09.2017)

tschiste

Ehrenmitlglied

  • »tschiste« ist männlich
  • »tschiste« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 075

Registrierungsdatum: 23.05.2014

Vorname: Christian

Angeljahre mit der Fliege: 30

Wohnort: wien

Fliegenruten: Wahrscheinlich zu viele

Danksagungen: 1125

  • Nachricht senden

13

14.09.2017, 08:27

@ Karl, ja die Mur ist heuer anscheinend ein Disaster, aber das wird noch
@Rudolf, raus mit dir und ausprobieren zwink :D
Fisch die falsche Fliege lange genug und früher oder später wird sie zur richtigen Fliege.
John Gierach

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

jourdi

Forelle

  • »jourdi« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 21.08.2015

Vorname: Robert

Angeljahre mit der Fliege: seit 2014 fast immer

Fliegenruten: zweistellig von #3 - #9

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

14

14.09.2017, 08:58

Hallo Phil

hob mei Ausrüstung schon 4Monate im Auto liegen,

oba du host di jo bei mir no NIE gemeldet.

Liebe Grüße
Robert

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Salomon

Top User

  • »Salomon« ist männlich

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 11.08.2013

Vorname: Philipp

Angeljahre mit der Fliege: seit 2010

Fliegenruten: Sage Z Axis Klasse 5, Guideline Fario Klasse 3 und 4, Thomas and Thomas Helios Klasse 4, Vison Switch Klasse 10; Gespließte Klasse 4

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

15

14.09.2017, 10:17

Hallo Jourdi!

Doch! Und wenn nicht, hat sich am 07.August jemand ziemlich gewundert!
Hahahahaha!

Vorher hatte ich schlichtweg keine Zeit...
»Salomon« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4430.PNG
Lieber netter Gruß

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hard

Profi

  • »hard« ist männlich

Beiträge: 661

Registrierungsdatum: 16.03.2014

Vorname: Reinhard

Angeljahre mit der Fliege: 2

Danksagungen: 996

  • Nachricht senden

16

14.09.2017, 20:56

Also bei meinem Gewinn "Bernsteinwasser" hats zeitlich noch nie wirklich gepasst. Dann gabs Niedrigswasser etc.


Aber der goldene Herbst wird kommen... vielleicht!
Servas Philipp,

ich war diese Woche mal für eine nachmittäglich Kurzvisite im Waldviertel ... schön langsam könnten wir jetzt wieder über einen Termin nachdenken ... der Pegel ist wieder in einem befischbaren Bereich und die kleinen Äschen sind in Beißlaune ... einer feinen Fischerei mit feinem Zeugl steht nix mehr im Weg :thumbup:




ich bin dieses WE bis incl. Dienstag beruflich in Amsterdam unterwegs ... danach melde ich mich wieder bei dir ... im September wird das jetzt sicher was ... wär doch gelacht wenn wir keinen gemeinsamen Tag finden jAa*
„Angeln ist die einzige Art von Philosophie, von der man satt werden kann.“

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldy43 (14.09.2017)

Salomon

Top User

  • »Salomon« ist männlich

Beiträge: 492

Registrierungsdatum: 11.08.2013

Vorname: Philipp

Angeljahre mit der Fliege: seit 2010

Fliegenruten: Sage Z Axis Klasse 5, Guideline Fario Klasse 3 und 4, Thomas and Thomas Helios Klasse 4, Vison Switch Klasse 10; Gespließte Klasse 4

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

17

14.09.2017, 21:18

Das wäre spitzenklasse! :thumbup:

Bin nämlich schon langsam am verzweifeln bei unseren Gewässern!
Und na klar, es kübelt schon wieder!! >wUt
Lieber netter Gruß

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
Thema bewerten